Capella-tune: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CapellaWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 6: Zeile 6:
 
* [[Klangumleitung mit der captune]] - Wie kann ich Klänge bereits in der capella tune umleiten. Artikulationen zuordnen, unterschiedliche Instrumente in einer Notenzeile, u.a.
 
* [[Klangumleitung mit der captune]] - Wie kann ich Klänge bereits in der capella tune umleiten. Artikulationen zuordnen, unterschiedliche Instrumente in einer Notenzeile, u.a.
 
* [[VST - Kontakt 4]] - Einbinden von Kontakt 4 (oder ST2 )in capella tune, am 8.3.15 die Stimmenumfänge der Chorstimmen erweitert
 
* [[VST - Kontakt 4]] - Einbinden von Kontakt 4 (oder ST2 )in capella tune, am 8.3.15 die Stimmenumfänge der Chorstimmen erweitert
* [[VST - Kontakt 5]] - Einbinden von Kontakt 5 in capella tune
+
* [[VST - Kontakt 5]] - Einbinden von Kontakt 5 in capella tune am Beispiel der Factory Library
 
* [[VST - Kontakt 4 oder 5 Schlagzeugumleitung Methode 1]] - Einfache Definition, aber nur ein Schlaginstrument pro Stimme  
 
* [[VST - Kontakt 4 oder 5 Schlagzeugumleitung Methode 1]] - Einfache Definition, aber nur ein Schlaginstrument pro Stimme  
 
* [[VST - Kontakt 4 oder 5 Schlagzeugumleitung Methode 2]] - etwas umfangreichere Definition, aber mehrere Schlaginstrumente pro Stimme
 
* [[VST - Kontakt 4 oder 5 Schlagzeugumleitung Methode 2]] - etwas umfangreichere Definition, aber mehrere Schlaginstrumente pro Stimme
Zeile 12: Zeile 12:
 
* [[VST - VSL - Vienna Choir]] - Vienna Symphonic Library
 
* [[VST - VSL - Vienna Choir]] - Vienna Symphonic Library
 
* [[VST - VSL - Vienna Dimension Strings]] - Vienna Symphonic Library
 
* [[VST - VSL - Vienna Dimension Strings]] - Vienna Symphonic Library
 +
* [[VST - Spitfire Audio]] - Träume werden wahr: Spitfire Audio in Capella!

Version vom 4. Januar 2017, 12:51 Uhr

capella-tune wird von capella und den anderen Programmen von capella-software verwendet, um capella-Partituren vorzuspielen oder in MIDI-Dateien umzuwandeln.

VSTs einbinden