Era Medieval Legends unter capella-tune einrichten

Aus CapellaWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Era Medieval Legends unter capella-tune einrichten

Era Medieval Legends Sound Libraries und Engine 2 müssen auf dem Rechner installiert sein.

  • Download Era chunk Dateien mit ini-Datei ([[1]]).
  • Die komprimierte Datei an einem gewünschten Platz entpacken (z.B. C:/ERA).
  • Capella öffnen
  • Mit [Strg]+[Umsch]+[ j ] die captune-Einstellungen öffnen
  • Registerkarte „Ausgabegeräte“ auswählen


Grafik 1.png


  • Einen Eintrag unter MIDI- und VST-Ausgabe markieren und Taste „Einfg“ drücken
  • Im sich öffnenden Dialog den Platz öffnen wohin die chunk Dateien entpackt wurden (z.B. »C:/ERA/ERA ini und Chunk Dateien«) und die Datei »Engine 2_captune.ini« auswählen.
  • Jetzt erscheint das VST Gerät nach kurzer Installation in der captune-Maske
  • Die Einstellungen Blockgröße, Blockanzahl und Threads müssen nach der Konfiguration angepasst werden


Der Download enthält schon einen großen Teil der Instrumente von ERA. Für die eigene Konfiguration gilt Folgendes:

  • Mit einem Klick auf Konfigurieren die Config-Maske öffrnen
  • Hier hast Du jetzt die Möglichkeit die Kontakt-Instrumente den MIDI-Instrumenten zuzuordnen


Grafik 5.png

Viel Spaß mit ERA,

Lametrie