Partitur-Synthese: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CapellaWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Vorlage: Scriptangaben
 
{{Vorlage: Scriptangaben
 
|Symbol=Partitur-Synthese.png
 
|Symbol=Partitur-Synthese.png
 +
|Symbol2=
 +
|Symbol3=
 
|Autor=Hans H. Lampe
 
|Autor=Hans H. Lampe
 
|Script=[http://capella.de/download/mehr/PlugIns/Partitur-Synthese.py Partitur-Synthese.py]
 
|Script=[http://capella.de/download/mehr/PlugIns/Partitur-Synthese.py Partitur-Synthese.py]

Aktuelle Version vom 16. Oktober 2010, 15:25 Uhr

Partitur-Synthese.png


Autor
Script
Version
Symbolnummer
Hans H. Lampe
Partitur-Synthese.py
5.7
9

Zum Inhaltsverzeichnis Skript Handbuch


Dieses Skript fügt Einzelstimmen oder einzelne Partituren zu einer Gesamtpartitur zusammen


Bemerkung: Dieses Skript ist im Lieferumfang von Capella enthalten.


Partitur-Synthese 01.png
Partitur-Synthese 02.png


Die Vorgehensweise bitte genau beachten!
  • einen Ordner C:\Einzelstimmen anlegen
Partitur-Synthese 03.png


  • Exportieren jeder Einzelstimme, bzw. Einelpartitur als CapXML Datei in diesen Ordner
    • unter Datei / Exportieren / CapXML
  • die erste Stimme in Capella öffnen
  • das Skript Partitur-Synthese aufrufen
  • den Dateinamen der nächsten Stimme eingeben (ohne .capx - Erweiterung)


Anmerkung
  • Die Anzahl der Takte in den Einzelstimmen muss in allen Stimmen genau gleich sein
  • Die Notenzeilen-Bezeichnungen werden vom Skript im Mustersystem numerisch aufsteigend gesetzt