Tonart Wechsler

Aus CapellaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tonart Wechsler.png


Autor
Script
Version
Symbolnummer
Paul Villiger
Tonart_Wechsler.py
16. November 2016
58

Zum Inhaltsverzeichnis Skript Handbuch


Setzt Vorzeichen und überträgt die Taktart auf die gesamte Partitur


Nach einem Midi-Import erscheinen alle Partituren ohne Vorzeichen in der Tonartangabe. Mit diesem Skript ist es nun möglich, auch bei sehr langen Orchester-Partituren die Tonarten einfach und ohne großen Aufwand zu setzen.

Tonart Wechsler 1.png


Anwendung
  • Den Cursor in die entsprechende Zeile setzen und das Skript aufrufen
  • Tonart auswählen


Ohne Auswahl erfolgt die Änderung in der ganzen Partitur – für alle Systemzeilen
  • Ab aktuellem System (ganzes System - ganze Partitur)
  • Nur aktuelle Notenzeile (diese Notenzeile in allen Systemen der ganzen Partitur)


Tonart Wechsler 2.png


Default Meter korrigieren (gesamte Partitur)
  • Taktangabe in der ersten Zeile eingeben oder ändern
  • Skript aufrufen


Die Taktangabe (Meter) wird nur in der ersten Zeile angegeben. In den Folgezeilen ist diese Angabe jeder Notenzeile zugeordnet (Default Meter). Wechselt man in der ersten Notenzeile den Takt, so passiert in den Folgezeilen nichts. Auch die erste Notenzeile wechselt wieder in den ursprünglichen Takt, wenn die Taktangabe gelöscht wird. Mit dem Skript lässt sich dies korrigieren.